Jagd auf 20 000 Eichelhäher zur „Gewinnung von Federmaterial“

Dass der Eichelhäher ein fleißiger Waldbauer ist und dem Waldbesitzer beim Umbau unserer Wälder kräftig unterstützt, hat sich wohl noch nicht überall herumgesprochen. Anders kann man nicht erklären, dass in Bayern jährlich 20 000 Eichelhäher geschossen werden.

https://www.bayern.landtag.de/www/ElanTextAblage_WP17/Drucksachen/Schriftliche%20Anfragen/17_0001429.pdf

Verwandte Artikel