Forstwirte-Ausbildung in Bayern

Dass der Wald, unabhängig von seiner Besitzform, qualifizierte Fachkräfte braucht, dürfte unumstritten sein. Wird doch die Qualität des Waldbaus und der Holzernte maßgeblich durch die Arbeit des Forstwirts vor Ort bestimmt. Besonders wichtig ist daher, die Holzernte durch ausreichend qualifiziertes Personal durchzuführen und durch gut ausgebildeten Nachwuchs die Arbeitsqualität zu halten. Nach dem Qualifizierungsfonds für Forstwirtschaft e.V. werden in Bayern jedoch, gemessen an der Waldfläche, die wenigsten Forstwirte ausgebildet. Das wirft natürlich viele Fragen auf, die ich von der Staatsregierung beantwortet haben möchte.

2014_05_20_Schriftliche Anfrage_Forstwirte Ausbildung

Verwandte Artikel