#SolebtBayern – Gleiche Chancen, egal wo Du lebst

Markus Ganserer startet Tour durch Bayern

München (22. Juni 2017/ula). „Immer mehr junge Menschen verlassen die Dörfer und die CSU-Regierung ist weder Willens noch in der Lage, dieses Problem in Angriff zu nehmen“, so Markus Ganserer, grünes Mitglied in der Enquete-Kommission „Gleichwertige Lebensverhältnisse“.

Was aber genau sind die Gründe für diese Entwicklung? „Arbeitsplätze sind das eine, oftmals sind es aber vor allem die weichen Standortfaktoren, die den entscheidenden Ausschlag geben“, erklärt Markus Ganserer. „Wenn in einem Dorf die Nahversorgung wegbricht, Freibäder zugeschüttet werden und der Bus nur noch dreimal am Tag fährt, dann fehlt es an ausreichend Lebensqualität.“

Im Rahmen der Tour „So lebt Bayern – Gleiche Chancen, egal wo du lebst“ möchte sich Markus Ganserer die Unterschiede zwischen dem Leben in der Stadt und auf dem Land genauer ansehen. Am kommenden Samstag, 24. Juni, geht es los. Stationen sind unter anderem das Jugendcafe Zwiesel, das Angebot „Mobile Sparkasse“ in Neustadt an der Waldnaab, der Breitbandausbau in Hengersberg, das Projekt „Baxi“ im Landkreis Tirschenreuth und ein Besuch des Dorfladen-Netzwerkes im oberbayerischen Berg.

„Es braucht eine Fülle an Maßnahmen, um die Attraktivität der ländlichen Regionen in Bayern zu erhalten und zu verbessern“, so Markus Ganserer, „was genau dazu gehört, wollen wir uns bei unserer Tour durch Bayern ansehen“.

Den stets aktuellen Tourplan finden Sie auf unserer Homepage: http://www.gruene-fraktion-bayern.de

Verwandte Artikel