Freie Fahrt für die Bahn im ländlichen Raum

Schienengüterverkehr auf dem Abstellgleis?

Hoher Investitionsbedarf bei Bayernhafen und Bayern-Bahn

Pressemitteilung vom 16. April 2018

Bei den Privaten Eisenbahnen in der Metropolregion Nürnberg herrscht großer Ausbau- und Modernisierungsbedarf. Dies wird besonders am Bayernhafen Nürnberg deutlich. Aufgrund der steigenden Containerverkehre müssen nicht nur die Gleisanlagen dringend ausgebaut werden, nötig ist auch eine verbesserte Anbindung an das Netz der DB und die Schaffung weiterer Abstellgleise. Dies geht aus der aktuellen Umfrage des Verbandes Deutscher Verkehrsunternehmen (VDV) hervor.

Markus Ganserer, Verkehrsexperte der Landtagsgrünen, fordert daher mehr staatliche Unterstützung für die privaten Eisenbahnen, wie zum Beispiel für die in Nördlingen ansässige Bayern-Bahn. Diese musste den Gütertransport sogar vorübergehend einstellen, weil sie die Mittel für die notwendige Instandsetzung nicht aus eigenen Mitteln aufbringen kann. Leidtragende neben dem Eisenbahnunternehmen sind v.a. die Kunden, wie ein ortsansässiges holzverarbeitendes Unternehmen, welche existentiell auf die Schiene angewiesen sind.

Mit dem Gesetz zur Förderung des Schienengüterfernverkehrsnetzes (SGFFG) gibt es zwar seit 2013 ein Finanzierungsinstrument des Bundes, mit dem ausdrücklich der Infrastrukturbestand gesichert werden soll. Viele nichtbundeseigene Eisenbahnen sind bei Fördersätzen von 50 Prozent aber nicht in der Lage, die Gesamtfinanzierung ihrer Projekte aus eigener Kraft sicherzustellen.

Markus Ganserer sieht hier nicht nur den Bund, sondern auch den Freistaat in der Verantwortung. In seinem Antrag verlangt er von der Staatsregierung Vorschläge, wie der Investitionsbedarf gedeckt werden kann.

„Warum sollte in Bayern nicht möglich sein, was in Baden-Württemberg, Rheinland-Pfalz, Niedersachsen und Nordrhein-Westfalen Praxis ist.“

In diesen Bundesländern ist nämlich eine Kofinanzierung von SGFFG-Projekten möglich.

Antrag „Investitionsbedarf für Infrastrukturen der Nichtbundeseigenen Eisenbahnen“

Investitionsbedarf für Infrastrukturen der Nichtbundeseigenen Eisenbahnen VDV

Verwandte Artikel