EDV Probleme in der Finanzverwaltung

2014_02_19_bfg (800x600)

im Gespräch mit Herrn Wipijewski von der Bayerischen Finanzgewerkschaft (rechts im Bild). Die Mitglieder im Ausschuss für Fragen des öffentlichen Dienst: Verena Osgyan und Markus Ganserer

Bei dem Gespräch mit dem Landesvorsitzender der Bayerischen Finanzgewerkschaft, Herrn Gerhard Wipijewski,  waren die EDV Probleme in der Finanzverwaltung  ein zentrales Thema. Da bisher noch keine zufriedenstellenden Lösungen gefunden wurden, warten wir nun gespannt auf die Antwort der Staatsregierung auf meine Schriftliche Anfrage hierzu. Ein weiteres wichtiges Anliegen der Bayerischen Finanzgewerkschaft ist die nach wie vor völlig unzureichende Personalbesetzung in der Finanzverwaltung. Auf Grund der fehlenden Steuerprüfer gehen dem Staat jährlich Millionenbeträge an Steuereinnahmen verloren. Dies hat auch der Bayerische Oberste Rechnungshof wederholt kritisiert.

 

Hier finden Sie die Schriftliche Anfrage_“EDV-Probleme Finanzverwaltung“

Verwandte Artikel