Opferstock statt Pickerl-Lösung

Die von Bundesverkehrsminister Dobrindt geplante Maut ist – wie nicht anders zu erwarten – äußerst schlecht vorbereitet. Markus Ganserers Kommentar nach der Beantwortung zweier Plenumsanfragen, die er und sein Kollegen Jürgen Mistol gestellt hatten: „Die CSU-geführte Staatsregierung hat bei der Umsetzung der von ihr selbst geforderten Pkw-Maut keinen Plan und schließt die Augen vor den Auswirkungen auf die Grenzregion.“

2014_07_14_Anfrage zum Plenum_Maut_Kontrolle

2014_07_14_Anfrage zum Plenum_Maut_Auswirkung auf grenznahe Wirtschaft

2014_07_17_PM_Opferstock statt Vignette

Verwandte Artikel